MVZ für Gefäßmedizin und Wundversorgung Neuss                                            

                               Münsterplatz 10-12  -  41460 Neuss  -  Tel: 02131 17 15 0  -  Fax:  03212 444 70 40  -  anmeldung@flebologie.de                                                                          

Liposuktion (Fettabsaugung)

Wenn die konservativen Behandlungsmethoden nicht mehr ausreichen, um die Schmerzen des Lipödems zu lindern und das krankhaft vermehrte Fettgewebe weiter anschwillt, ist es Zeit über eine mögliche Liposuktion (Fettabsaugung) nachzudenken. Dabei spielt es keine Rolle, in welchem der drei Lipödem-Stadien Sie sich befinden.

Die Liposuktion ist ein chirurgischer Eingriff. Wir setzten bei diesem Eingriff auf die moderne wasserstrahl-assistierte Liposuktion (WAL). Diese Methode ist in der Regel schmerzfreier für die Patientin, verbunden mit einer geringeren Schwellneigung.

Studien und Patientinnen bestätigen eine deutliche Reduktion des Bein- bzw. Armumfangs sowie eine erhebliche Schmerzreduktion. Diese Aspekte führen zu einer erheblichen Verbesserung der Lebensqualität. Die lebenslange Abhängigkeit von Kompressionskleidung und Lymphdrainage hat in der Regel ein Ende.

Natürlich sind die positiven Effekte sehr vom individuellen Stadium abhängig.

Seit dem 01.01.2020 und voraussichtlich bis zum 31. Dezember 2024 ist für das Lipödem Stadium III die Liposuktion an Beinen und Armen unter bestimmten Bedingungen eine Kassenleistung.

Wir führen die Liposuktion auch als Kassenleistung durch, sofern die aufgestellten Richtlinien der gesetzlichen Krankenkassen erfüllt werden.

Lassen Sie sich von Frau Dr. Marc und Frau Dr. Merten in einem ganz persönlichen Aufklärungsgespräch zur Ihrer Situation und Ihren Möglichkeiten aufklären. Schreiben Sie uns eine E-Mail an liposuktion@flebologie.de oder rufen Sie uns unter 02131-17150 für eine Terminvereinbarung an.

Karte
Anrufen
Email